Über IDROSEE

Der Idrosee oder italienisch Lago d'Idro , wer ihn einmal kennen und lieben gelernt hat, wird immer wieder zurückkehren. Der Lago di Idro ist ein See der Brescianer Voralpen und er liegt ca. 20km westlich vom Gardasse. Er ist ein natürlicher Stausee mit einer Wassermenge von ca. 600m3, liegt 368m hoch und ist 11km2 groß, 10km lang und bis zu 122 m tief. Der Idrosee wird von den 2 Flüssen Chiese und Caffaro gespeist, im Süden verlässt der Chiese den See wieder. Der Lago di Idro wird zum Fischfang, der hier schon seit langer Zeit betrieben wird, genutzt, aber auch als Bewässerungsreserve für die landwirtschaftlichen Gebiete rund um Mantua und Brescia. Er zählt zu den saubersten Seen Italiens und bringt es im Sommer auf bis zu 25 Grad. Am Idrosee ist das Leben Dank seiner Lage beschaulicher und ruhiger als beispielsweise am Gardasee.

Vantone - Idrosee

Idrosee

Lemprato - Idrosee

Er ist umgeben von bis zu knapp 2000m hohen Bergen und ausgedehnten Waldgebieten, die an einigen Stellen bis an den See reichen. Aufgrund eines Fahrverbotes für schnelle Motorboote geht es auch auf dem See ruhig zu, sodass er im Sommer ein Paradies für Schwimmer und Angler und im Norden auch für Surfer und Kitesurfer ist. Rund um den Idrosee finden sich viele kleine, typisch italienische Dörfer. Hier entdecken Sie noch oft traditionell familiengeführte Restaurants und Geschäfte, in denen regionale Produkte angeboten werden. In den Gasthäusern lassen sich hausgemachte Polenta, Fische frisch aus dem See (z.B. Forelle und Barsch) oder aber die köstliche Salami der Region auf der Speisekarte finden. Einige sehenswerte Dörfer mit ihren kleinen Gassen, hübschen Innenhöfen und dem typischen Flair sind beispielsweise Bagolino, Bondone, Ponte Caffaro oder Idro. Idro ist ein Ort mit ca. 2000 Einwohnern. Er fasst einige Gemeinden zusammen und ist ca. 22 km2 groß. Einige Kirchen und Burgen zeugen davon, dass die Geschichte bis ins Mittelalter zurückreicht. Durch seine heutige Bauweise, in der der ursprüngliche Dorfcharakter beibehalten wurde, war es in Idro möglich den heutigen sanften Tourismus entstehen zu lassen. Der erste Campingplatz wurde 1961 eröffnet und unsere Villa Soghetta wurde im Jahre 1965 gebaut. Und seitdem schätzen Touristen die Vielfalt aus Ruhe, Wasser, Berge und Natur.

- ANGEBOTE - mehr Details und Angebote

Casa Luisa
Casa Luisa 735,00 € vom 19.08.2017 - bis 26.08.2017 Anzahl Zimmer: 2
Casa Vittoria Typ V3
Casa Vittoria Typ V3 300,00 € vom 14.08.2017 - bis 23.08.2017 Anzahl Zimmer: 2
Casa Elisa
Casa Elisa 600,00 € vom 02.09.2017 - bis 09.09.2017 Anzahl Zimmer: 2
Casa Vittoria Typ V1
Casa Vittoria Typ V1 600,00 € vom 03.09.2017 - bis 10.09.2017 Anzahl Zimmer: 3
Villa Soghetta Typ S2
Villa Soghetta Typ S2 990,00 € vom 09.09.2017 - bis 23.09.2017 Anzahl Zimmer: 2
Casa Luisa
Casa Luisa 750,00 € vom 09.09.2017 - bis 23.09.2017 Anzahl Zimmer: 2