Klettern

Der Idrosee ist ein wunderbarer See und es macht Spaß, die Vielseitigkeiten zu entdecken, die rund um den See gegeben sind. Der See lädt zum schwimmen, segeln, surfen, kite-surfen, Kanu fahren oder angeln ein. Und nicht zuletzt laden die umliegenden Berge zum klettern ein. Es sind inzwischen sehr schöne Klettermöglichkeiten der unterschiedlichsten Schwierigkeitsgrade entstanden, die eine stetig wachsende Fangemeinde anziehen. Als Beispiele zum klettern seien genannt: die Corna di Vestone, eine Felswand mit mehr als 35 Routen (Schwierigkeit 4b- 7c) oberhalb von Vestone, zu finden an de SP55 Richtung Levrange/ Mulino. Die Kletterwand in Vesta, wunderschön fast direkt am Wasser gelegen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Ebenso fehlen auch nicht die Klettersteige, geeignet sowohl für Erwachsene als auch für Kinder: Ein kleines Naturschauspiel bietet der Klettersteigpark oberhalb von Casto, ca. 15 km vom Idrosee entfernt. Hier sind verschiedene Steige zu finden, es kann aber auch ein Rundweg gewandert werden.

Idrosee klettern

Idrosee - ferrata Sasse

Idrosee - ferrata Crench

Ein sehr abwechslungsreicher Klettersteig in Casto ist die "stretta di Luina", ein in den Fels gegrabener Canyon, der den Kletterer in eine faszinierende Landschaft führt, mit den Füßen direkt über dem Wasser und zwischen meterhohen Felswänden… ein toller Ausflug! Etwas oberhalb von Casto in Comero beginnt der anspruchsvolle Klettersteig Nasego, der unglaubliche Weitsichten bietet. Direkt am Idrosee befinden sich 2 Klettersteige: Der eine ist die neu entstandene via Ferrata Sasse, ein guter Einstiegsklettersteig, der sich über dem Wasserspiegel des Idrosee’s entlangschlängelt. Der Einstieg befindet sich am Ende von Vesta, indem man dem Wanderweg „Sentiero Contrabandieri“ folgt. Ein weiterer ist die via ferrata Crench, man klettert durch eine kurze, fast senkrechte Südwand und geniesst dabei einen herrlichen Blick auf den Idrosee. Der Steig beginnt am Ortsausgang von Crone und sollte aufgrund ausgesetzter Stellen und senkrechter Wände nur den erfahrenen Klettersteiglern überlassen werden. Direkt am Idrosee befinden sich 2 Klettersteige: Der eine ist die neu entstandene via Ferrata Sasse, ein guter Einstiegsklettersteig, der sich über dem Wasserspiegel des Idrosee’s entlangschlängelt. Der Einstieg befindet sich am Ende von Vesta, indem man dem Wanderweg „Sentiero Contrabandieri“ folgt. Ein weiterer ist die via ferrata Crench, man klettert durch eine kurze, fast senkrechte Südwand und geniesst dabei einen herrlichen Blick auf den Idrosee. Der Steig beginnt am Ortsausgang von Crone und sollte aufgrund ausgesetzter Stellen und senkrechter Wände nur den erfahrenen Klettersteiglern überlassen werden.

- ANGEBOTE - mehr Details und Angebote

Casa Luisa
Casa Luisa 735,00 € vom 19.08.2017 - bis 26.08.2017 Anzahl Zimmer: 2
Casa Vittoria Typ V3
Casa Vittoria Typ V3 300,00 € vom 14.08.2017 - bis 23.08.2017 Anzahl Zimmer: 2
Casa Elisa
Casa Elisa 600,00 € vom 02.09.2017 - bis 09.09.2017 Anzahl Zimmer: 2
Casa Vittoria Typ V1
Casa Vittoria Typ V1 600,00 € vom 03.09.2017 - bis 10.09.2017 Anzahl Zimmer: 3
Villa Soghetta Typ S2
Villa Soghetta Typ S2 990,00 € vom 09.09.2017 - bis 23.09.2017 Anzahl Zimmer: 2
Casa Luisa
Casa Luisa 750,00 € vom 09.09.2017 - bis 23.09.2017 Anzahl Zimmer: 2